Es gibt sehr viele Möglichkeiten, Ihren eigenen Soft-Shop-in-Shop zu erstellen. Beispielsweise in Form von Wandregalen oder Bodenregalen mit dazugehörigen Präsentationstischen. Wenn Sie ein neues Shop-in-Shop-System entwickeln müssen, finden Sie hier Ihren neuen Partner. Und wir haben sehr viele.

Bei Nordshop Display haben wir langjährige Erfahrung mit dem, was wir Soft-Shop-in-Shop „zum Selbermachen“ nennen. In seiner Einfachheit kann das Ladenkonzept und das Regalsystem, das Sie für Ihre Produkte entwickelt haben, von Ihren Mitarbeitern und Kollegen installiert und eingerichtet werden, ohne dass externe teure handwerkliche Hilfe in Anspruch genommen werden muss.

Die Idee ist in ihrer Einfachheit, dass wir ein Wandsystem, ein Bodensystem, einige Präsentationstische und andere Produktständer entwerfen, die Sie im einzelnen Einzelhandelsgeschäft in Kombination aufstellen können, angepasst an die Shop-in-Shop-Größe, die zu Ihrer Marke passt. Entweder lagern Sie die Einrichtung für Shops selbst ein oder Sie lassen uns alle Logistikarbeiten übernehmen. Die letztgenannte Möglichkeit ist eine zusätzliche Option, um Ihr tägliches Leben zu optimieren.

Wenn Sie nicht gefunden haben, wonach Sie suchen, können wir Sie zu unserer Schwesterfirma weiterleiten, die mit Einzelhandelskonzepten arbeitet. Auf shopconcept.dk erfahren Sie mehr

Shop-in-Shop

Suchen Sie einen Kooperationspartner der mit Verkaufsdisplaylösungen helfen kann?

Schreiben Sie uns heute. Wir antworten innerhalb 24 Stunden Wochentags. Sie können uns auch gerne anrufen unter tel: +49 151 59997738